Jun Fan / Jeet Kune Do

JFJKD

Die Jun Fan Jeet Kune Do Kampfkunst ist ein Konzept der Selbstverteidigung, das von dem verstorbenen Bruce Lee erstellt wurde. Das Basissystem von Bruce Lee war das Wing Chung Kung-Fu. Er fügte Techniken aus dem Thai-Boxen, Savate, Kali, aus Nord – und Südlichen Kung-Fu Stilen und dem Westlichen Boxen hinzu.
Im Jahr 1967 kam der Name Jeet Kune Do ins Spiel. JKD ist aber mehr als eine Art des Denken und der Selbsterforschung eines jeden Kampfkünstler anzusehen.

Kein Weg als Weg, keine Grenze als Grenze

Jun Fan ist hierbei eine Art „FAHRZEUG “ auf dieser Reise. Jun Fan Kung-Fu untersteht auch heute noch, dank der Schüler von Bruce Lee.

Sifu Michael Inzana is Senior Instructor Jun Fan / Jeet Kune Do – II Generation

Sifu Michael Inzana und Sifu Leo T. Fong